FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG

Dank der kontinuierlichen Auseinandersetzung mit den Problemen der Branche, den Bedürfnissen der Kunden und den direkten Tests auf unserer internen Recyclinganlage für Metalle, ist das Team von Panizzolo Recycling ständig auf die Erforschung und Entwicklung neuer technischer Lösungen für den Kunden ausgerichtet.

Interne Forschungsund Entwicklungstätigkeiten

Das Vorhandensein einer Anlage für die Behandlung von Metallabfällen für die Produktion und Testphasen schließt die tägliche Gegenüberstellung unseres Teams mit den Trends des Marktes für Sekundärrohstoffe und mit den Unternehmen ein, die im Bereich des An- und Verkaufs von Metallabfällen tätig sind. Die genaue Kenntnis des Marktes ist eine wesentliche Voraussetzung, um unseren Kunden Hochleistungsprodukte anbieten zu können, die die Kosten des Produktionszyklus und die Rentabilität der produzierten Materialien optimieren. Dank der internen Anlage für die Behandlung von Metallabfällen hat unser technisches Team die Möglichkeit, während der Bearbeitungsphase gezielte Tests an neuen Produkten und Patenten durchzuführen. Durch den kontinuierlichen Dialog zwischen dem Produktionsleiter und dem technischen Leiter kann jedes einzelne Produktionsdetail überprüft und verbessert werden, um dem Endkunden ein perfektes Produkt mit hoher Effizienz anzubieten.

Externe Forschungsund Entwicklungstätigkeiten

Im Laufe der Jahre wurden langfristige Partnerschaften mit der Fakultät für Ingenieurwissenschaften der Universität Padua und den technischen Labors zahlreicher Gießereien aufgebaut.

Diese Beziehungen ermöglichen es unserem technischen Team, „vor Ort“ festgestellte Probleme und Lösungen eingehend zu analysieren. Laboruntersuchungen über die Zusammensetzung der behandelten und für den Bau der Maschinen für die Metallrückgewinnung von Panizzolo Recycling verwendeten Materialien haben zur Entwicklung einer Konstruktionsmethode geführt, die sich auf die Datenanalyse und die konkrete Optimierung unserer Recyclingsysteme stützt.

Schmelzungen und Spezialstähle

Dank der Forschungs- und Entwicklungspolitik des Unternehmens werden verschleißfeste Stähle und Sonderlegierungen für die Komponenten der Maschinen zur Behandlung von Metallabfällen untersucht. Diese Studien ermöglichen es, die Lebensdauer der Komponenten selbst zu erhöhen und gleichzeitig für jede Art von Abfall die Schmelzung und die am besten geeigneten Stähle für die Behandlung zu definieren. Auf diese Weise ist es möglich, die Leistung der Bearbeitungen zu optimieren und die endgültige Trennung der produzierten Materialien effizienter durchzuführen. Unser Ziel ist es, das Ausbeute-/Verschleißverhältnis der Maschinen zu optimieren und die Verarbeitung von Eisenschrott ganz im Interesse des Kunden abzuschließen.

PLANUNG

Zu den maßgeblichen Aspekten einer qualitativ hochwertigen Planung gehören die Beobachtung des im Feld festgestellten Problems und die eingehende Analyse seiner Ursachen. Jede unserer Aktivitäten zielt darauf ab, die Logik des Recyclings zu perfektionieren, um die Leistungen der Prozesse und der ausgegebenen Materialien zu verbessern.

Entwicklung neuerRecycling-Lösungen

Dank der ständig im Unternehmen durchgeführten Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten beschäftigt sich unser technisches Team täglich mit der Erforschung neuer Lösungen zur Rückgewinnung von Sekundärrohstoffen.  Eine theoretische Berechnungsphase ermöglicht die Bewertung der tatsächlichen mechanischen und strukturellen Machbarkeit des Projekts. Der anschließende 3D-Entwurf und die Realisierung des funktionierenden Prototypen führen zu umfangreichen Tests, die in unserer internen Recyclinganlage für Metallabfälle durchgeführt werden.

Das neue Produkt wird auf alle Aspekte der mechanischen Funktion, der strukturellen Konfiguration, der Produktionskapazität und der tatsächlichen Rentabilität getestet.

Durch das Auftreten von Problemen und Aspekten der Unwirtschaftlichkeit kann unser Team das Projekt modifizieren, bis es vor der endgültigen Industrialisierung den optimalen Fertigstellungsgrad erreicht hat.

Planung vonRecyclinganlagennach Kundenvorgaben

Die Realisierung einer Recyclinganlage beinhaltet eine erste Beratungsphase, um die Bedürfnisse des Kunden zu ermitteln.

Je nach Anforderung kann eine einzelne Maschine in eine bestehende Anlage eingebaut oder eine komplette schlüsselfertige Recyclinganlage gebaut werden.

Die direkte Kenntnis des Referenzmarktes macht uns zum idealen Partner, um die perfekte Balance zwischen Produktionskosten und der Rentabilität der Sekundärrohstoffe zu finden, die wieder in den Wirtschaftskreislauf eingeführt werden sollen. Mit unserem Know-how sind wir in der Lage, den Kunden nicht nur bei der Lieferung von Maschinen zu unterstützen, sondern auch bei der logistischen Auswahl und dem Betrieb der gesamten Anlage, bei strategischen Entscheidungen zur Prozessoptimierung und der Maximierung der Ausbeute.

PRODUKTION

Schweißen und Metallbau

Panizzolo Recycling setzt auf italienische Metallbaubetriebe, die nach DIN EN ISO 9001 für das Qualitätsmanagement des gesamten Produktionsprozesses und nach DIN EN ISO 3834-2 für die Herstellungsprozesse durch Schweißen zertifiziert sind. Diese letzte Zertifizierung ist besonders wichtig und wird vom Italienischen Schweißinstitut (Istituto Italiano Saldatura) nach dem hochprofessionellen Kursus des Instituts selbst an den Metallbaubetrieb und an den einzelnen Schweißer ausgestellt. Die Zertifizierung erfolgt nach einer spezifischen Schulung und dem erfolgreichen Bestehen der praktischen Prüfungsphasen. Die perfekte Ausführung von Qualitätsschweißungen, die nach dem projektbedingten Festigkeitsbedarf bemessen sind, zielt darauf ab, mögliche spröde Stellen zu beseitigen. Darüber hinaus werden alle neuen Lösungen, die durch den Forschungs- und Entwicklungsprozess des Unternehmens entstanden sind, ständig mit unseren Partnern ausgetauscht, um die Maschinen für die Metallrückgewinnung auch während der Arbeit zu verbessern. Die Metallbauten setzt sich aus Stählen zusammen, die den hohen Qualitätsanforderungen entsprechen. Das von den Gießereien beim Gießen angewandte Kriterium garantiert einen Rohstoff, der bei Stresstests signifikanten Spitzen standhalten kann. Diese Parameter sind speziell für Ausrüstungen, die einer ständigen Belastung ausgesetzt sind, international festgesetzt und anerkannt.

Um den Produktionsprozess ständig zu kontrollieren und regelmäßige Treffen zu diesem Thema durchführen zu können, fällt die Auswahl der Metallbaubetriebe in ein geographisch begrenztes Gebiet. Alle unsere Lieferanten werden auf der Grundlage hoher Qualitätsstandards bei der Verarbeitung von Einzelstücken ausgewählt, zum Nachteil von serienmäßigen und minderwertigeren Produktionen.

Mechanische Bearbeitung

Die mechanische Bearbeitung wird ausgewählten Partnern des Gebiets anvertraut, die mit CNC-Maschinen Präzisionsbearbeitungen an Stücken großer Größe und Tonnage durchführen können und nach ISO 9001 zertifiziert sind. Dank des Einsatzes von 4.0-Technologien und professionellen Tool Rooms werden die Bearbeitungen mit Hilfe von Remote-Softwares durchgeführt, die unvorhergesehene Ereignisse und Abweichungen aufgrund manueller Einstellungen beseitigen. Die mechanischen Bearbeitungen werden durch Mess-, Einstell- und Kalibriergeräte für die Voreinstellung der Werkzeuge ergänzt. Dank dieser Partner können wir die ausgezeichnete Präzision bei der Bearbeitung von abriebfestem Hardox-Stahl garantieren, was zu einer Bearbeitungsgeschwindigkeit und konstanter Präzision über den gesamten Lebenszyklus führt. Regelmäßige Besprechungen und Qualitätskontrollen durch Präzisionsmessungen und unsere internen Qualitätsmanager stellen die Einhaltung des ursprünglichen Projektes sicher.

VORMONTAGE UND ENDABNAHME

Die Endabnahme der einzelnen Recyclingmaschinen oder der gesamten Anlage zur Behandlung von Metallabfällen erfolgt in einem speziellen Bereich für die Montagen und Endabnahmen.

Hauptziel ist es, die korrekte Funktion aller Komponenten, insbesondere der mechanischen, elektrischen und hydraulischen Komponenten, zu überprüfen.

Die Verfahren sind je nach Maschine unterschiedlich, können aber im Allgemeinen in dem folgenden Verfahren für die Endabnahme zusammengefasst werden:

  • Untersuchung des endgültigen Installationsortes, um den Bereich für die Montage und Endabnahme mit den gleichen logistischen Eigenschaften vorzubereiten;
  • Kontrolle der Qualität und der korrekten Funktionsweise aller Strukturen, Metallbauten und mechanischen Komponenten;
  • Montage, Verdrahtung und Funktionsprüfung des Schaltschranks und seiner Verbindungen zu den einzelnen Komponenten des Recyclingsystems;
  • Montage und Prüfung aller elektrischen Sicherheitsverbindungen;
  • Montage, Anschluss und Einstellung der Parameter des Steuergeräts und aller Hydraulikkomponenten;
  • Laden der Verwaltungs- und Steuerungssoftware und aller Betriebsparameter, Prüfung der korrekten Kommunikation zwischen der Software und einzelnen mechanischen und elektrischen Komponenten, Prüfung der Fernverbindung.

TRANSPORT

Nach der erfolgreichen Endabnahme können die Verfahren für die Zerlegung und die Verpackung eingeleitet werden. Die Maschinen für die Schrottverarbeitung werden nach einer ausgeklügelten Logik teilweise zerlegt, um einen optimalen, normalen Transport und die Endmontage vor Ort zu gewährleisten. Die Serie Flex Mobile ist speziell für den Transport und die schnelle Installation konzipiert, was dank Hydraulikzylindern zum Laden auf den Lkw und speziellen Haken für Abrollcontainer möglich ist.

Bei Transporten auf dem Seeweg greift Panizzolo Recycling auf zertifizierte Unternehmen zurück und die Techniker beider Teams arbeiten bei der Vorbereitung der Container auf die Einschiffung, die Verpackung sowie die Sicherheit und Unversehrtheit der einzelnen Komponenten zusammen.

Die Zugangstüren zu den Containern werden entsprechend versiegelt und die Kennnummer der Container sowie die enthaltenen Losnummern der Maschinen werden aufgezeichnet. Um zu vermeiden, dass die Witterungsbedingungen wie Hitze, Feuchtigkeit, Salz und das Eindringen von Regenwasser die Maschinen während des Transports auf dem Seeweg beeinträchtigen können, wird jede einzelne Komponente speziell verpackt und versiegelt, sodass sie vollständig isoliert wird.

SCHULUNG DES KUNDEN

Die schlüsselfertige Lieferung der Schrottaufbereitungsanlagenvon Panizzolo Recycling beinhaltet eine Schulungsphase für die Endbetreiber. Unser Team schult die Mitarbeiter des Kunden in Arbeitsabläufen, in der korrekten und sicheren Prozessführung, in den Arbeiten der ordentlichen Wartung. Die Schulung richtet sich nach der Recyclinganlage oder der Maschine und wird in theoretischen und praktischen Schulungen an der Maschine durchgeführt. Eine gründliche Kenntnis der Produktionsleistung des Recyclingsystems ist für die ordnungsgemäße Funktionsweise und die langfristige Rentabilität des gelieferten Produkts von wesentlicher Bedeutung.

Verwaltungs- und Steuerungssoftware

Entdecken Sie mehr

UNSERE GESCHICHTE

Panizzolo Recycling ist eine etablierte italienische Marke, die weltweit als Unternehmen anerkannt ist, das sich auf die Bereitstellung von Lösungen für das Recycling von Metallabfällen spezialisiert hat. Dieses solide Industrieunternehmen hat eine lange Geschichte und Familientradition, die in den Nachkriegsjahren begann.

Entdecken Sie mehr

UNTERNEHMEN

Wir verwandeln Schwerabfälle durch intelligente und wettbewerbsfähige Anlagen für die Metallrückgewinnung in Ressourcen. Unsere Aufgabe sind der verantwortungsbewusste Umgang mit der Umwelt und die Entwicklung des Kundengeschäfts!

Entdecken Sie mehr

UNSERE PATENTE

Unsere Stärke liegt in der kontinuierlichen Forschung und Innovation, die in jahrelanger Erfahrung zur Realisierung von zwei patentierten Lösungen geführt hat, die auf dem Markt einzigartig sind.

Entdecken Sie mehr